Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Canyoning auf Sardinien: Bacu Sa Figu

Der Bacu Sa Figu ist einer der wenigen Canyons auf Sardinien, die ganzjährig Wasser führen. Als wir ihn am 10. November 2010 gehen, ist der Wasserstand in der Schlucht optimal: Über die zahlreichen Abseilstellen schießt genug Wasser um ordentlich geduscht zu werden, doch an keiner Stelle wird das Wasser zum Kriterium – auch nicht in der engen Rinne auf etwa Schluchtmitte.

Der Bacu Sa Figu ist mit seinem rosafarbenen Granitgestein eine absolut lohnende Tour, bei der sich offene mit eingeschnittenen Passagen abwechseln. Im letzten Schluchtsbschnitt lassen sich einige Hindernisse auf einem, anfangs linksufrigen, Pfad umgehen. Diese Wegspur wechselt einige Male die Bachseite. Vor allem im Herbst sollte man genug Zeit einplanen, da besonders der Anmarsch auf der seit einigen Jahren nicht mehr befahrbaren Zufahrtsstaße (ab Abzweig hinter Talana) und das Rauslaufen zum unten Parkplatz einiges an Zeit fressen.

Eindrücke von dieser Tour zeigt Wolfgang  in einem Video auf youtube.

Die Kommentare sind geschlossen.